Ratgeber

Ratgeber und Informationen zum Thema Pflege, Pflegeversicherung, Alzheimer und Demenz,….

Unterhaltszahlungen bei Pflegebedürftigkeit

Schonvermögen Pflege

Laut Bürgerlichen Gesetzbuch sind Angehörige in gerader erster Linie dazu verpflichtet, Unterhaltszahlungen zu gewähren. Kinder mit ihren Eltern und auch Großeltern haben eine Unterhalts Verpflichtung in beide Richtungen der Ebenen. Bei Geschwistern, Verschwägerten oder weiter entfernte Verwandte sind davon nicht …

Neuerungen in der Pflege

Pflege Neuerungen in Deutschland

Die Pflegezusatzversicherung, jüngste Säule der staatlichen Sozialversicherung, ist in die Jahre gekommen. Nach einigen Reformen und Reförmchen stehen jetzt, zumindest in der Planung, einige gründliche und folgenreiche Veränderungen bevor. Im Grundsatz soll die Pflegeversicherung den aktuellen Gegebenheiten besser angepasst werden. …

Pflegestufe 1, 2 und 3 – Definition und Leistung

Informationen zu den Pfelgestufen

Seit dem 1.Januar 1995 gibt es die Gesetzliche Pflegeversicherung. Jeder Deutsche, der Mitglied der Gesetzlichen Krankenversicherung ist, ist gleichzeitig auch in der Gesetzlichen Pflegeversicherung pflichtversichert, freiwillig Versicherte können das Risiko der Pflegebedürftigkeit bei ihrer Versicherung ebenfalls freiwillig abdecken. Der

Pflegebedürftigkeitsbegriff neu definiert

Bedürftigkeitsbegriff in der Pflege

Deutschlands Gesundheitsminister Gröhe stimmte am 8. April für die Durchführung von zwei Modellprojekten, die in dieser Legislaturperiode gemeinsam mit dem neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff eingeführt werden. Für die Verbesserungen im Bereich der Pflege werden fünf Milliarden Euro zusätzlich jedes Jahr bereitgestellt, um …

Warum geht es nicht ohne verlässliche Pflegekraft?

Pflegekräfte auf die man sich verlassen kann

Immer mehr Menschen in Deutschland benötigen Hilfe im Alter. In einer Gesellschaft, deren Durchschnittsalter ständig steigt, steigt auch der Bedarf an Pflegekräften. Leider ist in der Bundesrepublik dieser Bereich vollkommen überbürokratisiert. Mit teilweise völlig unsinnigen Verordnungen und Gesetzen wird alten …

Unisextarif der privaten Pflegeversicherung

Unsisex Pflegetarife - Bisextarife waren gestern

Was ist ein Unisextarif  der privaten Pflegeversicherung?

Zur Prämiengestaltung in der privaten Pflegeversicherung ist das Geschlecht ausschlaggebend. Das kommt daher, weil Frauen durch die höhere Lebenserwartung mehr Kosten im Leistungsfall verursachen. Durch das höhere Risiko bei Frauen waren die Beiträge …

Besonderheiten der Pflegeversicherungsreform

Pflegereform

Die gesetzliche Pflegeversicherung wurde am 01.01.1995 gegründet. In 2 Stufen wurde zuerst die häusliche Pflege  beschlossen, danach bestand seit 1996 auch Anspruch auf stationäre Pflege.
Doch das ist nicht genug. Diese Versicherung ist chronisch unterfinanziert. Es werden längst nicht alle …