Heimvertrag

Der Heimvertrag legt Rechte und Pflichten des Heimträgers und der Bewohner fest. Dieser muss detaillierte Regelungen u. a. zur Ausstattung, Verpflegung und Betreuung enthalten. Bei der Ausstattung müssen z. B. konkrete Angaben zur Heizung und den Nebenkosten, bei der Verpflegung zur Art und Anzahl der Mahlzeiten und bei der Betreuung  zu den einzelnen Pflegeleistungen gemacht werden. Neben den gesetzlichen Mindestanforderungen gibt es die Möglichkeit, individuelle Vertragsinhalte festzuschreiben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.