Elternunterhalt

Elternunterhalt nennt man die rechtliche Verpflichtung, von Kindern und auch von Schwiegerkindern durch Unterhaltszahlungen den Lebensbedarf der Eltern und Schwiegereltern aufrecht zu halten. Dies im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten und wird durch Selbstbehalt und Schonvermögen begrenzt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.